Zunächst haben wir einen Termin gefunden, an dem wir uns vorzugsweise bei dir Zuhause treffen. Denn dort sind alle notwendigen Unterlagen und wir können uns in Ruhe bei dir am Tisch über die spannenden Themen – zu mindestens für mich – unterhalten.

Der erste Schritt, ist immer Vertrauen schaffen und uns kennen lernen. Nur wenn das Bauchgefühl nach dem ersten Termin stimmt und auch Hund, Frau/Mann und Kinder sich wohl fühlen, dann sollte das Gespräch fortgeführt werden.

Jeder Interessent bekommt von mir dieselben vier Bilder auf einem weißen Blatt Papier aufgemalt. Zu diesen Bildern gebe ich allgemeine Informationen rund um das Thema Geld und Zukunft. Anschließend füllen wir gemeinsam einen Datenaufnahmebogen aus. Hier stelle ich Fragen zu allen möglichen Themen und versuche mir so, ein Bild von deinen Wünschen und Zielen zu machen.

Und das war es auch schon – kein Vertrag – keine Unterschrift – nur Informationen und ein, hoffentlich, angenehmes Gespräch.

Beim zweiten Besuch bekommst du von mir eine weitreichende und ausführliche Analyse zu deiner versicherungstechnischen und finanziellen Situation. Ich verschaffe dir einen Überblick über die wichtigen Themen und gebe Hinweise und Tipps. Hier besprechen wir die weitere Vorgehensweise und loten den Umfang der Beratung aus.

In den folgenden Gesprächsterminen berate ich dich über die von dir vorher festgelegten Themen und Gebiete. Dies kann oftmals auch über mehrere Wochen gehen, je nachdem wie intensiv und umfangreich deine Wünsche und Ziele sind.

Im Anschluss kommen wir zu Verträgen, die wir zusammen durchgehen und die du unterzeichnest.


Auch danach betreue ich dich, so lange du möchtest.

Vergiss nicht, dass ich vor allem im Schadensfall für dich da bin und die Korrespondenz mit dir, für dich, mit den Gesellschaften übernehme.

Mein Ziel ist es eine langfristige Kunden-Berater-Beziehung mit dir aufzubauen.