Ein Privatkredit ermöglicht es, Konsum vorzuziehen. Fällt beispielsweise ein technisches Gerät im Haushalt aus, müssen Sie nicht erst lange sparen um sich entsprechenden Ersatz zu besorgen, sondern können das Gerät sofort kaufen – auf Kredit. Ein Privatkredit „transportiert“ damit zukünftiges Einkommen in die Gegenwart und kann sofort  für benötigte Ausgaben verwendet werden. Auch für die Umschuldung aufgelaufener Überziehungen auf Girokonten findet ein Privatkredit Verwendung.

Der Ratenkredit wird in der Regel in einer Summe zur Verfügung gestellt und in Teilbeträgen zurückgezahlt. Die Höhe der monatlichen Raten wird vorab zwischen Kunde und Bank vereinbart und im Vertrag festgehalten. Im Rahmen eines Tilgungsplans wird der Kredit mit der letzten Rate vollständig getilgt. Bei der Kreditentscheidung sollte darauf geachtet werden, dass die Laufzeit des Ratenkredits und die Nutzungsdauer des Konsumguts nicht sehr weit auseinander fallen.